Teilnahmebedingungen

Ehrenamtler, Bildungseinrichtungen und deren Vertreter sowie Unternehmen können sich in einer der drei Kategorien um den Dithmarscher Innovationspreis "Plietsche Lüüd" bewerben. Dazu müssen uns der ausgefüllte Fragebogen sowie eine Beschreibung des realisierten Projekts auf ein bis zwei Din-A4-Seiten vorliegen.

Die Jury des Innovationspreises entscheidet nach Eingang der Bewerbungen über die Vergabe in den Themenbereichen sowie die Anzahl und Höhe der einzelnen Preise in einem Jahr. 

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mit der Unterschrift unter den Fragebogen erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an und erklären sich mit der weiterverarbeitung der Daten einverstanden (siehe "Datenschutzabfrage").